Favoritner Nationalratsabgeordnete der SPÖ

Wie alle Abgeordneten arbeite ich in mehreren der rund 40 Ausschüssen des Parlaments. In der derzeit laufenden Gesetzgebungsperiode (GP) bin ich Mitglied der folgenden Ausschüsse: Außenpolitischer Ausschuss, FinanzausschussJustizausschuss, Ausschuss für Menschenrechte, Ausschuss für Petitionen und Bürgerinitiativen, Ständiger Unterausschuss des Rechnungshofes und Volksanwaltschaftsausschuss.

 

Unterausschuss Entwicklungszusammenarbeit

In meiner Funktion der Bereichssprecherin für globale Entwicklung der SPÖ bin ich Obfrau des Unterausschusses Entwicklungszusammenarbeit (EZA-UA). Der EZA-UA ist ein Unterausschuss des Außenpolitischen Ausschusses. Unterausschüsse werden normalerweise eingesetzt, um spezielle Materien für die jeweiligen Ausschüsse vorzubereiten. Das hat auch zur Folge, dass der EZA-UA nur Empfehlungen für den übergeordneten Ausschuss aussprechen kann. Diesen folgt der Außenpolitische Ausschuss in der Regel. Um die Debatte im EZA-UA zu bereichern und die Arbeit des Parlaments in entwicklungspolitischen Fragen transparent zu gestalten, laden wir VertreterInnen von relevanten NGOs und andere ExpertInnen in den Ausschuss ein.

Alle Dokumente des  EZA-UA, eine Liste der Mitglieder, sowie die bearbeiteten Anträge sind hier auf der Seite des Parlaments zu finden.

Bayr fordert: Menschenrechte vor Profite stellen

„Transnationale Unternehmen dürfen deren Profite nicht länger über die Menschenrechte stellen“, fordert Petra Bayr, SPÖ-Bereichssprecherin für globale Entwicklung, zum Beginn der dritten Sitzung der sogenannten Ecuador-Initiative im Menschenrechtsrat in Genf. 23.10.2017

Bayr mahnt vor Greenwashing des Energiekonsums

„Nur weil manche Energieträger grün angestrichen werden, heißt es noch lange nicht, dass sie klimaneutral oder gar umweltschonend sind“, mahnt Petra Bayr, SPÖ-Bereichssprecherin für globale Entwicklung, anlässlich des Internationalen Tages der Bioenergie vor umweltschädlichen Energieträgern. Palmöl sei das Paradebeispiel, von dem lange Zeit grüne Wunder erwartet wurden: 18.10.2017

Bayr zum AidWatch-Report: Österreich wieder im Spitzenfeld der Phantomhilfe

„Österreich liegt bei der Phantomhilfe im Spitzenfeld. Das muss sich schleunigst ändern, fordert Petra Bayr, SP-Bereichssprecherin für globale Entwicklung, anlässlich der heutigen Präsentation des AidWatch Reports von der europäischen NGO-Plattform CONCORD. 17.10.2017

Bayr und Kucharowits präsentieren UN-Weltbevölkerungsbericht 2017 – Pressekonferenz am 17.10., 9 Uhr

Die beiden Vertreterinnen der österreichischen parlamentarischen Gruppe für sexuelle und reproduktive Gesundheit und Rechte (#parlaandsex) Petra Bayr, SPÖ Bereichssprecherin für Globale Entwicklung, und Katharina Kucharowits, SPÖ Bereichssprecherin für Kinder und Jugend 16.10.2017

Bayr: Frauen auf dem Land systematisch benachteiligt

„Die Anzahl jener Menschen, die abends hungrig zu Bett gehen, ist erstmals seit 10 Jahren wieder angestiegen. Das ist sehr besorgniserregend“, stellt Petra Bayr, SP-Bereichssprecherin für globale Entwicklung, anlässlich des Welternährungstages am 16. Oktober fest. 13.10.2017