Favoritner Nationalratsabgeordnete der SPÖ

Presse

 

 


Presseaussendungen

Bayr fordert mehr Hilfe für Mosambik

„Auch ein halbes Jahr nachdem Mosambik von zwei Zyklonen verwüstet wurde, braucht das Land unsere Hilfe. Beim morgigen MinisterInnenrat hat die Regierung wieder die Möglichkeit, weitere Mittel zu bewilligen. Ich rufe dringend zum Handeln auf“, fordert Petra Bayr 17.09.2019

Bayr unterstützt deutsche Initiative zum Lieferkettengesetz

„Wie die Arbeitsbedingungen in der Textilindustrie in Bangladesch, auf den Bananenplantagen in Ecuador und in den Minen der Demokratischen Republik Kongo sind, geht uns alle an. Wir sind über unseren Konsum durch lange Lieferketten mit den ArbeiterInnen verbunden“, betont Petra Bayr 11.09.2019

Bayr: Bergbau in indigenen Gebieten Brasiliens verhindern!

„Dass der brasilianische Präsident Bolsonaro in den Gebieten der Indigenen Bergbau erlauben will, ist erschreckend“, kritisiert Petra Bayr, SPÖ-Bereichssprecherin für globale Entwicklung. Jair Bolsonaro strebt laut gestrigen Medienberichten demnach eine Verfassungsänderung an, die den Bergbau in den geschützten indigenen Territorien erlauben soll. 05.09.2019

Bayr zum Tag der sexuellen Gesundheit: Plädoyer für faktenbasierte Sexualerziehung

„Cola-Spülungen, um Schwangerschaften vermeiden und die Pille gegen HIV sind nur zwei von zahlreichen Mythen, die sich rund um das Thema Sexualität hartnäckig halten“, weiß Petra Bayr, SPÖ-Sprecherin für globale Entwicklung. Anlässlich des Internationalen Tages der sexuellen Gesundheit am 4. September spricht sich Bayr für faktenbasierte Sexualerziehung aus: 03.09.2019

Bayr kritisiert Mord an Umweltschützer aus Honduras

„Dass Menschen für ihren Einsatz für die Umwelt ermordet werden, ist nicht hinzunehmen. Ich rufe die internationale Staatengemeinschaft auf, sich für den Schutz der Menschenrechte in Honduras einzusetzen“, fordert Petra Bayr, SP-Bereichssprecherin für globale Entwicklung. 02.09.2019

Bayr fordert weitere Hilfe für Mosambik

„Auch ein halbes Jahr nachdem Mosambik von zwei Zyklonen verwüstet wurde, braucht das Land dringend Hilfe. Österreich muss einen weiteren Beitrag leisten“, fordert Petra Bayr, SP-Bereichssprecherin für globale Entwicklung. Am Mittwoch wird Papst Franziskus das langjährige Partnerland der österreichischen Entwicklungszusammenarbeit besuchen und den Blick der Weltöffentlichkeit auf die Not in Mosambik lenken. „Am Mittwoch landet nicht nur der Papst in Mosambik. 02.09.2019

Medienberichte

Klima im Wandel der Wahlpolitik

Aus Migration wurde Klimaschutz: Der Nationalratswahlkampf unterscheidet sich thematisch massiv von jenem 2017. Darüber, dass das Klima geschützt werden muss, sind sich diesmal sogar alle einig – der Unterschied liegt im Detail. 07.09.2019

Amazonas steht in Flammen: Wilder Protest vor Botschaft

Die grüne Lunge der Erde brennt – die Welt hält den Atem an. Die Auswirkungen auf das Weltklima sind dramatisch. Dienstagnachmittag protestierten vor der brasilianischen Botschaft in Wien Hunderte Menschen aus verschiedenen politischen Lagern gegen die Politik von Präsident Bolsanaro. 28.08.2019

70 Millionen Menschen weltweit sind auf der Flucht

Die Zahl der Flüchtlinge ist nach Angaben der Vereinten Nationen weltweit auf einen Rekordwert von 70 Millionen gestiegen. Noch nie seit dem Zweiten Weltkrieg habe es so viele Menschen gegeben, die vor Krieg, Konflikten und Verfolgung geflohen seien, teilte die UN-Flüchtlingshilfe anlässlich des heutigen Welttags der humanitären Hilfe mit. 19.08.2019

Österreich gibt Mittel für humanitäre Hilfe frei

Angesichts der humanitären Notlage im Bürgerkriegsland Syrien sowie im westafrikanischen Krisenstaat Mali wird der Ministerrat am Mittwoch 2,5 Millionen Euro aus dem Auslandskatastrophenfonds (AKF) freigeben. Für Syrien soll insgesamt eine Million Euro, für Mali sollen 1,5 Mio. Euro bereitgestellt werden, heißt es in einem Antrag von Außenminister Alexander Schallenberg. 30.07.2019

SPÖ fordert soziale Verantwortung von Firmen

Die SPÖ-Abgeordneten Alois Stöger und Petra Bayr haben heute in Wien ein Maßnahmenpaket gegen Kinder- und Zwangsarbeit sowie zum Schutz der Menschen- und Umweltrechte präsentiert. „Wir haben Übung darin, die Augen zu verschließen“, sagte Stöger. Zwar sei weltweit der Wohlstand gestiegen und die Armut laut Statistik zurückgegangen, dennoch gebe es mancherorts starke Ungleichbehandlung. 24.07.2019

SPÖ-Frauen freuen sich über Erfolge im Nationalrat

Die SPÖ-Frauen sind in Feierlaune. Grund dafür sind die neuen frauenpolitischen Beschlüsse des Nationalrats, welche durch das freie Spiel der Kräfte möglich wurden. 04.07.2019