Favoritner Nationalratsabgeordnete der SPÖ

OTS101 5 II 0247 SPK0001                                  16.Nov 09

Bayr: EU-UmweltministerInnen müssen sich offensiv für rechtsverbindlichen Klimaschutzvertrag einsetzen =

   Wien (OTS/SK) - "Ich erwarte mir von den UmweltministerInnen der Europäischen Union, dass sie ihr heutiges informelles Treffen auch wirklich nutzen", so SPÖ-Umweltsprecherin Petra Bayr, "und das bedeutet konstruktive Vorschläge, um bei der Klimakonferenz in Kopenhagen einen rechtsverbindlichen Vertrag zustande zu bringen." Bayr weist mit Nachdruck darauf hin, dass ein bloßer Rahmenvertrag für weitere Verhandlungen kein ausreichendes Ziel für die UN-Konferenz im Dezember darstelle. "Wir haben bereits bei der vorletzten Klimakonferenz in Bali einen Verhandlungsfahrplan erarbeitet", so Bayr, "ein Stillstand auf diesem Niveau wäre ein herber Rückschlag für den weltweiten Klimaschutz, der nicht hinzunehmen ist!" ****

Das mit Ende 2012 auslaufende Kyoto-Protokoll bedürfe unbedingt eines lückenlos daran anschließenden Nachfolgeabkommens. "Wir können es uns gar nicht leisten, jetzt nicht zu handeln. Der Emissionsausstoß muss global endlich drastisch gesenkt werden", ist Bayr überzeugt, "denn die Folgekosten für Anpassungsmaßnahmen aufgrund der Klimaerwärmung werden um ein Vielfaches höher sein als die jetzigen Investitionen zur Treibhausgassenkung." Diese Bürde einfach den nachfolgenden Generationen zu überlassen, sei mehr als fahrlässig, betont Bayr am Montag. "Wir haben Verantwortung für diesen Planeten und dürfen nicht einfach sagen: Hinter uns die Sintflut!"

Dieser Verantwortung müssten sich auch die EU-UmweltministerInnen stellen und sich offensiv in Kopenhagen für einen rechtsverbindlichen Vertragsabschluss einsetzen. "Wenn die EU weiterhin eine Vorreiterrolle in Sachen Klimapolitik spielen möchte, sind konkrete Schritte und Angebote der EU-UmweltministerInnen unumgänglich", so Bayr abschließend. (Schluss) mo/mb


Rückfragehinweis:
   SPÖ-Bundesorganisation, Pressedienst, Löwelstraße 18, 1014 Wien,
   Tel.: 01/53427-275
   http://www.spoe.at/online/page.php?P=100493


*** OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER
INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.OTS.AT ***

OTS101    2009-11-16/11:14