Favoritner Nationalratsabgeordnete der SPÖ

OTS234 5 II 0232 SPK0006 AI                               06.Nov 09

Honduras in Gefahr - Österreich mit Vorsitz im UN-Sicherheitsrat ist gefordert

Utl.: SP-Bayr fordert rasche und effiziente Mediation von internationaler Seite =

   Wien (OTS/SK) - Petra Bayr, SPÖ-Bereichssprecherin für Globale Entwicklung, zeigt sich bestürzt angesichts der jüngsten Meldung, dass die Bemühungen um eine friedliche Lösung in Honduras aktuell gescheitert sind. "Es ist mehr als bedauerlich, dass die letzte Woche getroffene Vereinbarung zwischen Zelaya und Micheletti nun geplatzt zu sein scheint", so Bayr, "denn eine stabile Konfliktlösung wäre im Sinne des honduranischen Volkes besonders wichtig, auch in Hinblick auf die Wahlen Ende November!" ****

 Bayr betont die Notwendigkeit, dass sich der gestürzte Präsident Manuel Zelaya und Übergangspräsident Roberto Micheletti trotz aller scheinbaren Aussichtslosigkeit im Sinne einer Konfliktlösung wieder an einen Tisch setzen und weiterverhandeln. Auch von internationaler Seite sollte nun rasch reagiert und mit dem Angebot einer sofortigen und effizienten Mediation interveniert werden. "Österreich kommt mit seinem Vorsitz im UN-Sicherheitsrat seit Anfang November hier eine besondere Bedeutung zu", wie Bayr hinzufügt, "und ich gehe davon aus, dass wir dieser Verantwortung auch gerecht werden und uns besonnen, aber auch entschlossen für ein friedliches Honduras mit aller Kraft einsetzen werden!"

 Es gelte hier keine Zeit zu verlieren, um abermaliges Blutvergießen und Menschenrechtsverletzungen zu vermeiden. "Die internationale Staatengemeinschaft ist aufgefordert, gemeinsam an einer Stabilisierung der Demokratie in Honduras mitzuwirken", wie Bayr abschließend erklärt. (Schluss) mw/mp


Rückfragehinweis:
   SPÖ-Bundesorganisation, Pressedienst, Löwelstraße 18, 1014 Wien,
   Tel.: 01/53427-275
   http://www.spoe.at/online/page.php?P=100493


*** OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER
INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.OTS.AT ***

OTS234    2009-11-06/15:00