Favoritner Nationalratsabgeordnete der SPÖ

OTS199 5 II 0285 NPA0004                                  30.Nov 09

Prammer, Bayr: Rolle der Parlamente im Kampf gegen HIV/AIDS stärken

Veranstaltung im Parlament bei Wiener Aidskonferenz im Juli 2010 =

   Wien (PK) - Anlässlich des Welt-Aids-Tags am 1. Dezember kündigen Nationalratspräsidentin Barbara Prammer und Petra Bayr, Local-Co-Chair des Planungskomitees für die Aidskonferenz 2010 in Wien, einen Side-Event für ParlamentarierInnen im österreichischen Parlament an. Dieser wird während der großen Konferenz im Juli auf parlamentarische Arbeit zum Thema HIV/Aids fokussiert sein. "Ich lade zu diesem Treffen ins österreichische Parlament, um die Bedeutung der weltweiten parlamentarischen Arbeit zu diesem Thema herauszustreichen", sagte Nationalratspräsidentin Barbara Prammer, "denn ParlamentarierInnen tragen mit ihren Beschlüssen dazu bei, dass die Prävention von HIV/Aids verbessert wird und dass Stigmatisierung und Diskriminierung von HIV-Infizierten wirksam bekämpft werden kann!"

Petra Bayr betonte in diesem Zusammenhang die Notwendigkeit der verstärkten Bewusstseinsbildung bei ParlamentarierInnen. "Diese Veranstaltung wird dazu beitragen, deutlich zu machen, wie konkret Beschlussfassungen wirksam werden", erklärte Bayr, "und so die Bedeutung ihrer Arbeit den ParlamentarierInnen veranschaulichen." So werde es auch ein Angebot im Rahmen der Veranstaltung im Parlament geben, welches ‚Wissenschaft in Politik übersetze'. "Die neuesten wissenschaftlichen Erkenntnisse sind für Entscheidungsfindungen in der politischen Arbeit essenziell", zeigte sich Bayr überzeugt, "deswegen ist es uns auch ein besonderes Anliegen, die Kommunikation nicht nur unter den ParlamentarierInnen, sondern auch mit den WissenschaftlerInnen zu verstärken und damit unsere Schlagkraft im Kampf gegen HIV/Aids weiter zu erhöhen!"

"Ich freue mich, im österreichischen Parlament im Juli ParlamentarierInnen aus aller Welt begrüßen zu dürfen, damit sie im Austausch ihrer unterschiedlichen Erfahrungen und Perspektiven ihre Arbeit noch effektiver gestalten und so einen wichtigen Beitrag zur Welt-Aids-Konferenz 2010 in Wien leisten zu können", erklärte die Nationalratspräsidentin abschließend. (Schluss)

Eine Aussendung der Parlamentskorrespondenz
Tel. +43 1 40110/2272, Fax. +43 1 40110/2640
e-Mail: pk(at)parlament.gv.at, Internet: http://www.parlament.gv.at


*** OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER
INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.OTS.AT ***

OTS199    2009-11-30/14:01