Favoritner Nationalratsabgeordnete der SPÖ

OTS072 5 II 0300 SPK0001 AI                                    16.Jul 09

SP-Bayr gratuliert Nelson Mandela zum Geburtstag und zu seiner Aktions-Idee

Utl.: Nelson Mandela wünscht sich sozial geprägten Ehrentag zum 91. Geburtstag =

   Wien (SK) - Der von Nelson Mandela selbst vorgeschlagene Mandela-Tag sei dank seiner nicht nur ungewöhnlichen, sondern auch besonders sozial orientierten Gewichtung jedenfalls unterstützenswert, so Petra Bayr, SPÖ-Bereichssprecherin für Umwelt und Globale Entwicklung. "Mandela will keinen herkömmlichen Nationalfeiertag ihm zu Ehren, sondern dass an diesem Tag von jedem Menschen mindestens 67 Minuten für soziales Engagement aufgebracht werden", wie Bayr erläutert, "wobei die 67 Minuten für die 67 Jahre politisches Engagement des heute 90-jährigen stehen." ****

  "Das Verbessern der Welt wird von zwei wichtigen Säulen getragen, die ohne einander nicht funktionieren", ist Bayr überzeugt, "die eine ist die - durchaus auch globale - gemeinschaftliche Ebene, das Miteinander, die Gesellschaft, das andere ist das einfache, alltägliche Handeln im engsten Umfeld, das ganz persönliche Engagement, wo oft mehr bewirkt werden kann, als viele glauben!"

   Bayr betont, dass gerade durch die immer weiter zunehmende weltumspannende Vernetzung aller Kommunikations- und Handlungsebenen auch die einzelne Maßnahme an zunehmendem Einfluss gewinnt. "Gerade weil alles miteinander in Verbindung steht, gibt es die Möglichkeit des eigenen Einflusses", so Bayr ermutigend, "es gibt immer noch viel zu tun in Sachen Armutsbekämpfung, gegen soziale Ausgrenzung und natürlich auch im Bereich Umwelt- und Klimaschutz."

   In diesem Sinne gratuliert Bayr Mandela zu seinem Vorschlag und natürlich auch zu seinem 91. Geburtstag am 18. Juli. "Mandela ist ein glaubwürdiges 'Role Model' für eine solche Aktion", so Bayr abschließend, "ich wünsche viel Erfolg und dass natürlich auch das dahinterstehende Ziel erreicht werden kann, die Einmaligkeit der gemeinnützigen Arbeit von nur einmal im Jahr 67 Minuten auf Dauer umzustellen - wie es derzeit auch schon von sehr vielen Menschen täglich aktiv gelebt wird!" (Schluss) mx/cv


Rückfragehinweis: SPÖ-Bundesorganisation, Pressedienst, Tel.: 01/53427-275, Löwelstraße 18, 1014 Wien, http://www.spoe.at/online/page.php?P=100493


*** OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER
INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.OTS.AT ***

OTS072    2009-07-16/10:38