Favoritner Nationalratsabgeordnete der SPÖ

OTS082 5 II 0284 SPK0002 AI                               22.Sep 09

Bayr: UN-Klimagipfel - Entscheidungen von globaler Tragweite

Utl.: Vorreiterrolle der EU unverzichtbar, um die USA und China mit an Bord zu bekommen =

   Wien (OTS/SK) - "Am heutigen Klimagipfel in New York werden möglicherweise die Weichen für eine menschenwürdige Zukunft auf der Welt gestellt, für ein Leben wie die meisten ErdenbürgerInnen es jetzt kennen. Bei einem Scheitern der Verhandlungen für ein Klimaabkommen ab 2013 könnte sich die Erde unseren Enkelgenerationen als überaus unwirtlich darbieten", so Petra Bayr, SPÖ-Umweltsprecherin am Dienstag gegenüber dem Pressedienst der SPÖ ****

   Bayr erinnert an die Ergebnisse des Reports von Sir Nicolas Stern, von 2000 bis 2003 Chefökonom der Weltbank, wonach effektiver Klimaschutz etwa ein Prozent der weltweiten Wirtschaftsleistung kostet, wohingegen "business as usual" fünf bis zwanzig mal so teuer werden wird. "Die Auswirkungen einer ungebremsten Klimaerwärmung sind also wesentlich teurer als jetzt konsequente Gegenmaßnahmen zu setzen, um die durchschnittliche globale Erwärmung auf 2 Grad Celsius zu begrenzen!", appelliert Bayr vor allem an die Industrieländer, trotz Wirtschafts- und Finanzkrise Investitionen in den lebensnotwendigen Umweltschutz, sowohl für sich als auch für arme Länder, nicht zu vergessen.

   In dem Zusammenhang begrüßt die Umweltsprecherin die offensive Haltung der schwedischen EU-Präsidentschaft, mit möglichst konkreten Zielen in die Verhandlungen von Kopenhagen im Dezember zu gehen: "Ein Taktieren, Spekulieren und Verantwortung abschieben bringt uns in der Klimapolitik nicht weiter. Nur wenn die EU bei den Klimaverhandlungen für ein 'Post-Kioto-Protokoll' eine Vorreiterrolle einnimmt, kann es auch gelingen, für den Klimaschutz so wichtige Länder wie die USA oder China mit an Bord zu bekommen", ist sich die Abgeordnete sicher und deutet die erstmalige Teilnahme eines chinesischen Staatspräsidenten an einer UN-Klimakonferenz als positives Zeichen in
diese Richtung. (Schluss) sv/cv


Rückfragehinweis:
   SPÖ-Bundesorganisation, Pressedienst, Löwelstraße 18, 1014 Wien,
   Tel.: 01/53427-275
   http://www.spoe.at/online/page.php?P=100493


*** OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER
INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.OTS.AT ***

OTS082    2009-09-22/10:26