Favoritner Nationalratsabgeordnete der SPÖ

OTS145 5 II 0218 SPK0001                12.Okt 10

Bayr: Befähigung der Herkunftsländer zur Kennzeichnung von illegal geschlagenen Tropenhölzern erforderlich

Utl.: EU-Importverbot ab 2012 nur ein Teil der notwendigen Maßnahmen =

Wien (OTS/SK) - Die Einigung auf europäischer Ministerratsebene, den Import von illegal geschlagenen Tropenhölzern ab 2012 in der EU zu verbieten, wird von Petra Bayr, SPÖ-Bereichssprecherin für Umwelt und Globale Entwicklung, begrüßt: "Diese strikte Regulierung, die  bereits im Sommer vom Europaparlament beschlossen wurde, war längst fällig und wird einen wichtigen Beitrag zum Stopp des Kahlschlags der großen Urwälder beitragen." ****

Bayr verweist aber gleichzeitig auf die Notwendigkeit geeigneter Umsetzungsmöglichkeiten in den Herkunftsländern, um legal geschlagene von illegal geschlagenen Tropenhölzern etwa durch Kennzeichnungen seriös differenzieren zu können. "In vielen Herkunftsländern gibt es bereits gesetzliche Regelungen, wodurch heimische Wälder geschützt werden", so Bayr. "Gleichzeitig mangelt es aber an Personal und sonstigen Ressourcen, um diese Gesetze auch umsetzen zu können. Aus der Demokratischen Republik Kongo etwa sind solche Schwierigkeiten bekannt, da es für riesige Flächen oft nur einen einzigen Beamten gibt, der für die Überwachung zuständig ist. Damit gerät die gesamte Regelung zur Farce", kritisiert die SPÖ-Umweltsprecherin und fordert abschließend, dass es Teil der Entwicklungszusammenarbeit sein müsse, "hier strukturelle Maßnahmen zu unterstützen, die eine Überwachung der Schlagung von Tropenhölzern und somit den Schutz von Regenwäldern auch gewährleistet!" (Schluss) bj/mp

 Rückfragehinweis:    SPÖ-Bundesorganisation, Pressedienst, Löwelstraße 18, 1014 Wien,     Tel.: 01/53427-275    http://www.spoe.at/online/page.php?P=100493
 Digitale Pressemappe: http://www.ots.at/pressemappe/199/aom
*** OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.OTS.AT ***
OTS145    2010-10-12/12:17