Favoritner Nationalratsabgeordnete der SPÖ

OTS222 5 II 0275 SPK0005          05.Mai 10

Bayr zu FAIRTRADE: Ein Markenname als Gütesiegel

Utl.: Muttertagsblumen kommen am besten aus fairer Produktion =

   Wien (OTS/SK) - "Ich freue mich, dass auch heuer wieder von gesteigerten Verkaufszahlen von FAIRTRADE-Produkten berichtet wird", so Nationalratsabgeordnete Petra Bayr am Mittwoch, im Vorfeld zum Welt-Fairtrade-Tag, der heuer am 8. Mai begangen wird. Dass gerade in wirtschaftlich schwierigen Zeiten die Nachfrage nach FAIRTRADE-Produkten ungebrochen weiter ansteige, sei besonders erfreulich. "Das zeigt einmal mehr, dass mündige Konsumentinnen und Konsumenten Qualität vor Quantität stellen und dass den Österreicherinnen und Österreichern die Produktionsbedingungen in Entwicklungsländern nicht egal sind", ist Bayr, die auch Mitglied des Konsumentenschutzausschusses im Parlament ist, überzeugt. ****

Bayr hebt als SPÖ-Bereichssprecherin für Umwelt und Globale Entwicklung die markanten Vorteile von FAIRTRADE-Produkten hervor: "FAIRTRADE steht für faire Arbeitsbedingungen für die Produzentinnen und Produzenten in den Entwicklungsländern. Das heißt vor allem: garantiert keine Kinderarbeit, die Einhaltung und Umsetzung sozialer Grundrechte sowie laufende Verbesserungen von Umweltstandards. Außerdem werden die Lebensbedingungen der Arbeiterinnen und Arbeiter direkt durch die Auszahlung der FAIRTRADE-Sozialprämie verbessert. So kann eigenverantwortlich gewirtschaftet werden, die Menschen in den Entwicklungsländern können ihre Existenz weitgehend sichern und soziale Mindeststandards in punkto Gesundheit und Bildung erreichen."

Für den bevorstehenden Muttertag seien Blumen aus fairer Produktion besonders empfehlenswert. "Beim Blumenkauf ist ebenso das FLP-Gütesiegel zu empfehlen, denn das ist ein Garant für eine sozial- und umweltgerechte Produktion. Auch da ist die Nachfrage erfreulicherweise ständig im Steigen begriffen, sodass die Zahl der Blumenhändlerinnen und Blumenhändler, welche Blumen mit dem FLP-Gütesiegel führen, ebenfalls stets erweitert werden kann", so Bayr.

Diese Liste der BlumenhändlerInnen, die Blumen mit dem FLP-Gütesiegel (Flower-Label-Program) führen, ist im Internet unter: http://www.fian.at/docs/FLP%20HaendlerInnen%20Stand%20Maerz%202010.pdf abrufbar. (Schluss) ab/mp

Rückfragehinweis:    SPÖ-Bundesorganisation, Pressedienst, Löwelstraße 18, 1014 Wien,     Tel.: 01/53427-275    http://www.spoe.at/online/page.php?P=100493
 Digitale Pressemappe: http://www.ots.at/pressemappe/199/aom
*** OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.OTS.AT ***
OTS222    2010-05-05/13:05