Favoritner Nationalratsabgeordnete der SPÖ

OTS240 5 II 0246 SPK0008                     14.Okt 10

Bayr zum Internationalen Tag der Frauen in ländlichen Gebieten: Verbesserte Bildungsmöglichkeiten erforderlich

Utl.: Bildung ist Voraussetzung für Teilhabe an gesellschaftlichen und politischen Entscheidungen =

Wien (OTS/SK) - Anlässlich des internationalen Tags der Frauen in ländlichen Gebieten am 15. Oktober erinnerte Petra Bayr, SPÖ-Bereichssprecherin für Globale Entwicklung am Donnerstag, an die Notwendigkeit, Bildungsmöglichkeiten für Frauen in Entwicklungsländern zu schaffen und zu sichern. "Frauen in Entwicklungsländern produzieren als Bäuerinnen in ländlichen Gebieten rund 80 Prozent der Nahrungsmittel der Bevölkerung", so Bayr gegenüber dem SPÖ-Pressedienst, "gleichzeitig haben sie kaum Zugang zu Bildung, sowohl aufgrund schlechter Infrastruktur als auch  durch patriarchale gesellschaftliche Strukturen. Entsprechend müssen sowohl infrastrukturelle Verbesserungen in ländlichen Gebieten als auch verstärkt Empowerment von Frauen in Programmen und Projekten der Entwicklungszusammenarbeit vorangetrieben werden."****

"Mangelnde Bildung und Analphabetismus sind maßgebliche Faktoren, die Frauen an der gleichberechtigten Teilhabe an gesellschaftlichen und politischen Entscheidungen hindert", erläuterte Bayr. "Es braucht daher verstärkte Bildungsmöglichkeiten für Frauen, schon um das Millenniumsentwicklungsziel Nr. 7 der Gewährleistung einer nachhaltigen Umwelt erreichen zu können. Ohne entsprechende Bildung und Ausbildung von Frauen in ländlichen Gebieten kann in Entwicklungsländern keine nachhaltige Bewirtschaftung erreicht werden, die wiederum Voraussetzung für gute Ernährung ist."

Die meisten der acht UN-Millenniumsentwicklungsziele seien eng miteinander verknüpft, so Bayr abschließend, sodass ein breiter Ansatz in kohärenter Vorgehensweise in der Entwicklungspolitik unabdingbar sei: "Bildung, die Bekämpfung von Armut und Hunger, die Gleichstellung von Frauen und auch die Gewährleistung einer nachhaltigen Umwelt sind nur gemeinsam erreichbar!" (Schluss) up/mp

Rückfragehinweis:    SPÖ-Bundesorganisation, Pressedienst, Löwelstraße 18, 1014 Wien,     Tel.: 01/53427-275    http://www.spoe.at/online/page.php?P=100493
 Digitale Pressemappe: http://www.ots.at/pressemappe/199/aom
*** OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.OTS.AT ***
OTS240    2010-10-14/15:05