Favoritner Nationalratsabgeordnete der SPÖ

OTS150 5 II 0341 SPK0001                                  09.Feb 10

Bayr zu Opernball und Valentinstag: Faire Blumen sind ein Must!

Utl.: SPÖ-Umweltsprecherin erfreut über Popularität von Blumen aus fairer Produktion =

   Wien (OTS/SK) - Es ist ein unglaublicher Erfolg und Fortschritt für unsere Gesellschaft, dass Blumen aus fairer Produktion immer mehr zur Selbstverständlichkeit werden", freut sich Petra Bayr, SPÖ-Bereichssprecherin für Umwelt und Globale Entwicklung, über diese Entwicklung in Österreich. ****

Am Wiener Opernball, dem Höhepunkt der heimischen Ballsaison, werden auch heuer wieder Blumen aus fairer Produktion mit dem Gütesiegel des Flower Label Program (FLP) die Wiener Staatsoper zieren. "Mein Dank geht diesbezüglich an die Organisatorin Desirée Treichl-Stürgkh, die sich ganz offensichtlich der Verantwortung bewusst ist, die mit einem öffentlichen Event dieser Größenordnung verbunden ist. Die rund 40.000 Blumen aus Ecuador sind dank des Blumensiegels FLP mit Sicherheit aus fairer Produktion", sagt Bayr.

FAIRTRADE-Blumen oder solche mit dem FLP-Gütesiegel der Menschenrechtsorganisation FIAN würden eine menschenwürdige Produktion garantieren, so Bayr. Am internationalen Markt würden die Pflanzen großteils unter Einsatz von hochgiftigen Chemikalien und für extrem niedrige Löhne produziert, oft arbeiten dort auch Kinder. Dagegen sei bei den Labels FAIRTRADE und FLP garantiert, dass ohne Kinderarbeit und mit dem besten Gesundheitsschutz für die Arbeiterinnen und Arbeiter produziert würde.

"Der kommende Valentinstag ist für alle Menschen eine gute Gelegenheit, mit dem Kauf von fair produzierten Blumen ihren Liebsten Freude zu bereiten und dabei Gutes zu tun", ist Bayr überzeugt. "Schließlich sind die Österreicherinnen und Österreicher mündige Konsumentinnen und Konsumenten und wissen sehr gut, dass mit ihrer Kaufentscheidung wichtige Weichen in der Wirtschaft gestellt werden!"

Die SPÖ Wien wird zum Valentinstag die traditionellen roten Nelken verteilen. Diese kommen heuer allerdings nicht aus Übersee, sondern aus einer - allen europäischen Standards entsprechenden – Produktion aus Italien.

Im Internet ist unter www.fian.at eine Liste aller Blumenhändlerinnen und -händler abrufbar, die FLP-zertifizierte Blumen führen. "Allein in Wien gibt es bereits 25 Blumengeschäfte mit Blumen aus fairer Produktion, österreichweit kommen noch über 60 dazu und das Angebot ist ständig im Wachsen", freut sich Bayr. (Schluss) rb/mp


Rückfragehinweis:
   SPÖ-Bundesorganisation, Pressedienst, Löwelstraße 18, 1014 Wien
   Tel.: 01/53427-275
   http://www.spoe.at/impressum


Digitale Pressemappe: http://www.ots.at/pressemappe/199

*** OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER
INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.OTS.AT ***

OTS150    2010-02-09/12:23