Die Olympische Charta preist das Grundprinzip der menschlichen Würde und verspricht, sich für Frieden, Respekt und ethische Werte einzusetzen. Doch die Menschen in Rio de Janeiro sind wegen der Olympischen Spiele konfrontiert mit Zwangsumsiedelungen, Polizei- und Militärgewalt und nnormen öffentlichen Ausgaben in Zeiten von dramatischen finanziellen Engpässen im Bildungs- und Gesundheitssektor

Schreiben Sie an den Präsidenten des Internationalen Olympischen Komitee (IOC) Dr. Thomas Bach und schließen Sie sich unseren Forderungen zur Wahrung der Menschenrechte im Schatten von Großsportereignissen an.

5.02.2016
Die Debatte über eine Junktimierung zwischen Rückerübernahmeabkommen und EZA ist nicht neu, momentan kommt ihr... Weiterlesen ...

Presseaussendung (06.05.2016)
„Mutterschaft ist nicht für alle ein Segen. Jährlich sterben 300.000 Frauen und Mädchen an Komplikationen bei Geburt und Schwangerschaft“, stellt Petra Bayr, SP-Bereichssprecherin für globale Entwicklung und Gründerin der Plattform österreichische Initiative Mutternacht, die sich für die Bekämpfung von Müttersterblichkeit einsetzt, vor dem Muttertag fest.
...mehr

29.05.2016, 19:55
29.05.2016, 06:43
Retweet @WFP: #Women from the #Philippines form one of the first all-female emergency response teams https://t.co/petwIU24ZV https://t.co/WVnd4a
29.05.2016, 06:43
Retweet @GlobalGoalsUN: We produce 50M metric tons of e-waste per yr! Let's consume more sustainably: https://t.co/Ike38051wp #GlobalGoals https…
28.05.2016, 22:28
Retweet @ILOAfrica: Achieving the #SDGs will require creating 680M new jobs & improving 780M others https://t.co/Djhw5Tca2U" target="_blank" >https://t.co/Djhw5Tca2U #ILC2016 https://t.c
28.05.2016, 22:03
Learning about income generating activities of @volkshilfe at southern #Serbia - impressive program run by #SEED https://t.co/HROZiMu6kF