Favoritner Nationalratsabgeordnete der SPÖ

Rechte für Menschen, Regeln für Konzerne

Unternehmen bekommen immer mehr Rechte und gehen straflos aus, wenn sie Menschenrechte verletzen.

Das darf so nicht weiter gehen. Unterstütze hier die Petition der Plattform anders handeln.


Bayr fordert: Produkte aus Kinderarbeit vom österreichischen Markt verbannen

„Es ist eine Schande, dass weltweit 73 Millionen Kinder unter ausbeuterischen Bedingungen arbeiten müssen“, stellt Petra Bayr, SPÖ-Bereichssprecherin für globale Entwicklung, anlässlich des Internationalen Tages gegen Kinderarbeit am 12. Juni fest. Die Nationalratsabgeordnete fordert von der zukünftigen Regierung, Produkte, die durch Kinderarbeit entstanden sind, vom österreichischen und besser noch vom europäischen Markt zu verbannen: 11.06.2019

15.06.2019, 09:13
The regional council of @ippfen is meeting in Tallinn this weekend. We are the ones who are working for self determ… twitter.com/i/web/status/1…
13.06.2019, 12:15
retweet @Andreas Kollross: Was ohne Blockade der ÖVP in Österreich auf einmal möglich ist. Ich mag diesen lebendigen Parlamentarismus pic.twitter.com/q9wInr9E0X
13.06.2019, 10:58
Solche umwelt- und gesundheitspolitischen Meilensteine gehen offenbar nur dann, wenn die ÖVP nicht in der Regierung… twitter.com/i/web/status/1…